Berlin (dpa) - Die Vorsitzende des Deutschen Frauenrates, Beate von Miquel, hat die SPD aufgefordert, eine Frau für die Nachfolge von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) zu nominieren. «Es ist unglaubwürdig, dass ausgerechnet die Partei, die in ihrem Wahlprogramm ein "Jahrzehnt der ...

Kommentare

(4) ReinerUnfug · 19. Oktober um 19:55
Sind 16 Jahre Kanzlerin nicht erstmal ne Weile genug?^^
(3) Mf87600 · 19. Oktober um 09:43
wer jetzt alles unter einem Stein hervorkriecht und glaubt was fordern zu können...
(2) RasertheBest · 19. Oktober um 08:26
Ich will auch, betitelt mich gerne auch als Sache, wenn das als Qualifikation reicht
(1) k50369 · 19. Oktober um 06:21
Wie sie die Personen auf ihr Geschlecht reduziert. Was für eine Sexistin.
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.12.2021(Heute)
06.12.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News