Deutsche Wirtschaft stagniert zum Jahresende 2019

Wiesbaden (dpa) - Der deutschen Wirtschaft ist zum Jahresende 2019 die Puste ausgegangen. Das Bruttoinlandsprodukt stagnierte im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Daten mitteilte. Im Gesamtjahr legte das Bruttoinlandsprodukt - wie schon vor einem Monat angenommen - um 0,6 Prozent zu. Das war deutlich weniger als jeweils in den beiden Vorjahren. Ähnlich schwach wie 2019 war das Wachstum zuletzt 2013. Gedämpft wurde die Konjunkturentwicklung zum Jahresende vom Außenhandel. Deutschland führte weniger aus als im dritten Quartal.

Konjunktur / BIP / Deutschland
14.02.2020 · 08:20 Uhr
[0 Kommentare]
 

Trump begnadigt ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn

Michael Flynn
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seinen ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael […] (02)

Coming 2 America: Eddie Murphy kehrt als Prinz von Zamunda bei Prime Video zurück

Bild: Quotenmeter Ab Anfang März darf man die Fortsetzung der Kultkomödie dann bei dem Amazon […] (00)
 
 
Diese Woche
25.11.2020(Heute)
24.11.2020(Gestern)
23.11.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News