Deutsche Wasserballer verlieren WM-Viertelfinale

Rom (dpa) - Die deutschen Wasserballer haben die nächste Überraschung verpasst. Im Viertelfinale der Schwimm-Weltmeisterschaft in Rom verlor das Team mit 5:8 gegen den Olympia-Zweiten USA. Deutschland spielt nun noch um die Plätze fünf bis acht. Das WM-Ziel Viertelfinale hatte die Mannschaft durch ein überraschendes 9:8 nach Verlängerung gegen Europameister Montenegro erreicht.
Schwimmen / WM / Wasserball
28.07.2009 · 17:02 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×