Bonn (dpa) - Kunden der Telekom können nun auch mit 5G mobil surfen. Man funke ab sofort mit 129 Antennen in Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt in Bandbreiten von einem Gigabit pro Sekunde und mehr, teilte die Telekom mit. Insgesamt hat das Unternehmen rund 30 000 Antennenstandorte ...

Kommentare

(3) Reddogg · 05. September um 11:37
Und das man jetzt nicht in monatsfrist in jenen Gebieten neue Sender aufgestellt hat, die auch vorher noch nichts hatten, sollte doch klar sein.
(2) Reddogg · 05. September um 11:37
Würde ich so nicht sagen. Zu Beginn ist klar, das es ein paar "große" trifft, wobei Bonn und Darmstadt jetzt nicht allzu groß sind, Bonn selbst hat auch nur ca. 25er Leitungen vor Ort. Aber z.B. meine Heimatstadt ist im 5G-Pilot-Projekt auch dabei. Aktuell ist nur Pyur vor Ort, ansonsten nur eingeschränkte Möglichkeiten. Da könnte dann vielleicht helfen: <link>
(1) Mehlwurmle · 05. September um 11:01
Und wie immer profitieren nur die eh schon hochversorgten Gebiete vom Ausbau...
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News