Deutsche Post startet Werbekampagne mit Jürgen Vogel

Jürgen Vogel wird neues Testimonial der Deutschen Post. Der beliebte deutsche Schauspieler wird die zentrale Figur einer Kommunikationskampagne, mit der das Unternehmen auf seine digitalen Services und Klimaschutzaktivitäten aufmerksam machen möchte. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind die strategischen Kernelemente der Brief- und Paketsparte des Unternehmens. So hat die Deutsche Post erst jüngst neue digitale Produkte wie die Mobile Briefmarke, die fälschungssichere Matrixcode-Briefmarke und die automatisierte Poststation auf den Markt gebracht. Diese sollen auch mit Hilfe der neuen Kampagne noch breiter bekannt gemacht und der konkrete Nutzen für alle Postkunden verdeutlicht werden.

©Philipp Rathmer

Dabei sind die TV-Spots und Anzeigenmotive jeweils so aufgebaut, dass Jürgen Vogel einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens wirft und checkt, wie es bei der Deutschen Post und DHL läuft. Start der Kampagne ist der 26. Februar mit einem TV-Spot, in dem Jürgen Vogel sich als neues Gesicht der Post vorstellt und direkt das erste digitale Produkt testet. Konzeption und Entwicklung der Kampagne stammen von AUFBRUCH-SCHEVEN-KROKE aus Düsseldorf. Neben diversen TV-Spots in den reichweitenstarken Fernsehsendern umfasst die Kommunikationskampagne Anzeigen in Printmedien sowie Online-Banner, Video Ads, Posts und Stories für Social Media.

Jürgen Vogel erklärt sein Engagement für die Deutsche Post so: „Ich war früher ja auch mal Postzusteller, so sind die von der Post überhaupt erst auf mich gekommen. Natürlich war das früher alles ganz anders, nicht so modern und High Tech wie heute, aber der Auftrag ist heute wie damals der gleiche: Menschen mit Briefen, Postkarten und Paketen versorgen. Deshalb musste ich nicht lang überlegen, als ich gefragt wurde, ob ich ‚Post-Checker‘ werden möchte. Was soll ich sagen? Läuft bei der Post…“

Warum die Deutsche Post Jürgen Vogel verpflichtet hat, erklärt die Chefin der Konzernkommunikation Monika Schaller: „Wir haben ein Testimonial gesucht, das neben einer hohen Bekanntheit die Attribute Glaubwürdigkeit, Bodenständigkeit und Sympathie mitbringt. Wir wollten bewusst jemanden haben, dem man es abnimmt, dass er die Deutsche Post offen und ehrlich von außen betrachtet. Unsere Kampagne soll außerdem auch nach innen wirken, deshalb war es ein großer Vorteil, dass Jürgen Vogel mal einer von uns war. Er passt einfach perfekt zur Deutschen Post.“

Sowohl in der Öffentlichkeit als auch intern bei den Post-Beschäftigten genießt Jürgen Vogel hohe Bekanntheit und Sympathiewerte. Von seiner humorvollen und dynamischen Art konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Brief-Niederlassung Berlin bei einem TV-Shooting überzeugen: Angeregt vom futuristisch anmutenden Design einer neuen Sortiermaschine, begann Jürgen Vogel spontan und mit großer Begeisterung der Post-Mitarbeiter, den „Moon Walk“ zu tanzen. Diese und andere „Making-of-Sequenzen“ sind zu sehen unter: VogelCheckt.de

IT / Logistik & Versender / Deutsche Post / DHL / Social Media
[onlinemarktplatz.de] · 27.02.2021 · 07:48 Uhr
[0 Kommentare]
 

Im Chauvin-Prozess sind die Geschworenen am Zug

Proteste gegen Polizeigewalt
Minneapolis (dpa) - Einer der meist beachteten Kriminalfälle der jüngeren US-Geschichte liegt nun in der […] (01)

Apple iPhone 13 Pro soll LTPO-Display mit 120 Hertz haben

Nach Einschätzung des Display-Analysten Ross Young werden die zwei Topmodelle Apple iPhone 13 Pro mit […] (01)
 
 
Diese Woche
20.04.2021(Heute)
19.04.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News