News
 

Deutsche Konjunktur läuft auf Hochtouren

Autoterminal in Bremerhaven
Neuwagen stehen auf einem Autoterminal in Bremerhaven zur Verschiffung bereit. Foto: Ingo Wagner

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft geht mit hohem Tempo ins neunte Wachstumsjahr in Folge. 2017 legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,2 Prozent zu, nach 1,9 Prozent im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Berlin anhand vorläufiger Zahlen bekanntgab.

Die Wirtschaft wuchs damit das achte Jahr in Folge und so kräftig wie seit 2011 nicht mehr. Ökonomen erwarten eine Fortsetzung des Booms in diesem Jahr.

Dem Staatshaushalt beschert die starke Konjunktur sprudelnde Steuern und Sozialbeiträge und unter dem Strich einen Rekordüberschuss. Die Wirtschaft selbst sieht eine «nachhaltige und robuste Entwicklung», die Hunderttausende neue Arbeitsplätze bringen dürfte.

Ein stärkeres Wirtschaftswachstum hatte es zuletzt 2010 (plus 4,1 Prozent) und 2011 (plus 3,7 Prozent) gegeben - damals musste sich Europas größte Volkswirtschaft allerdings erst wieder aus der tiefen Rezession des globalen Krisenjahres 2009 emporarbeiten.

Das Wachstumstempo hält unvermindert an: Zum Jahresende 2017 legte das BIP nach ersten Schätzungen der Statistiker um ein halbes Prozent zum Vorquartal zu. «Die deutsche Wirtschaft brummt», brachte es jüngst ifo-Präsident Clemens Fuest auf den Punkt.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht den Aufschwung weiterhin «auf einer breiten Basis». Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, trat der Befürchtung entgegen, dass der Wirtschaft allmählich die Puste ausgehen könnte: «Die Kapazitäten in der Industrie sind so ausgelastet wie seit der weltweiten Finanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr», sagte Kempf. «Echte Risiken für eine konjunkturelle Überhitzung sehen wir nicht.»

Üblicherweise verbindet sich mit «Überhitzung» die Vorstellung einer Überforderung der Wirtschaft, die - verbunden mit übermäßig steigenden Preise und Löhnen - die Konjunktur kippen lässt.

Getragen wurde der Aufschwung im vergangenen Jahr vor allem von positiven Impulsen aus dem Inland: Die privaten Konsumausgaben stiegen um 2 Prozent - und trugen damit allein 1,4 Punkte zum gesamtwirtschaftlichen Wachstum bei. Der Rest entfällt weitgehend auf Investitionen, während die Außenwirtschaft - ganz anders als in früheren Konjunkturzyklen - mit einem Wachstumsbeitrag von 0,2 Punkten keine treibende Rolle spielte.

Die Kauflaune der Verbraucher hängt zum einen mit der historisch günstigen Lage auf dem Arbeitsmarkt zusammen - zum anderen damit, dass von Lohnerhöhungen angesichts moderater Inflation mehr in den Geldbeuteln der Arbeitnehmer bleibt.

Die Löhne und Gehälter der Tarifbeschäftigten stiegen im vergangenen Jahr durchschnittlich um 2,4 Prozent, wie die gewerkschaftliche Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. Nach Abzug der Preissteigerung blieb ein Reallohnplus von rund 0,6 Prozent. Hinzu kommt, dass es wegen der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) kaum Anreize zum Sparen gibt.

2017 wurde die deutsche Wirtschaftsleistung im Jahresschnitt von knapp 44,3 Millionen Erwerbstätigen erbracht, rund 638 000 mehr als im Jahr davor. Das ist der höchste Stand seit der Einheit und der kräftigste Anstieg seit zehn Jahren. Vor allem die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung legte zu.

Zugleich sorgt die kräftige Erholung der Weltwirtschaft für steigende Nachfrage nach Waren «Made in Germany». Deutschlands Exporteure steuern 2017 auf das vierte Rekordjahr in Folge zu. In den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres wurden Maschinen, Autos und andere Waren im Wert von 1,18 Billionen Euro ausgeführt - ein Plus von 6,5 Prozent zum Vorjahr.

Auch die gestiegene Investitionslust der Unternehmen in Deutschland trug zum Aufschwung bei. Die Firmen steckten 3,5 (Vorjahr: 2,2) Prozent mehr Geld in Maschinen, Geräte und Fahrzeuge. Die robuste Entwicklung mache die Unternehmen mutiger, so dass viele auch mehr investierten, sagte BDI-Chef Kempf. «Dieser Trend festigt den Aufschwung zusätzlich.» Die staatlichen Konsumausgaben stiegen mit 1,4 (3,7) Prozent unterdurchschnittlich.

Der deutsche Staat nahm 2017 das vierte Mal in Folge mehr Geld ein als er ausgab. Auf den Rekord von 38,4 Milliarden Euro summierte sich der Überschuss bei Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialkassen. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent des BIP. Damit liegt Deutschland in der Eurozone an der Spitze.

Europas größte Volkswirtschaft profitiert auch von den niedrigen Zinsen. Der Staat kommt dadurch am Kapitalmarkt billiger an Geld. Ein - wenn auch minimales - Minus hatte Deutschland zuletzt 2013 verbucht.

Ökonomen trauen der deutschen Wirtschaft auch im laufenden Jahr ein kräftiges Wachstum von mehr als zwei Prozent zu. Führende Wirtschaftsforschungsinstitute sowie Bank-Volkswirte hatten zuletzt ihre Prognosen angehoben.

Konjunktur / BIP / Haushalt / Deutschland
11.01.2018 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
Archivierte Finanznews
 

Finanznews

24.04. 10:41 | (00) EU-Verhandlungsführer warnt Firmen vor Zeit nach dem Brexit
24.04. 10:40 | (00) Volkswagen investiert 15 Milliarden Euro in China
24.04. 05:41 | (01) Dieselkrise macht Autohandel immer mehr zu schaffen
23.04. 22:46 | (00) Wall Street: Wenig bewegt zu Beginn ereignisreicher Woche
23.04. 18:51 | (00) Dax rettet moderates Plus ins Ziel
23.04. 16:45 | (08) Stiftung: Mindestlohn für Leben in Großstädten zu niedrig
23.04. 15:15 | (00) Spahns Gesetzentwurf zur Entlastung von Kassenpatienten erntet Kritik
23.04. 14:47 | (00) Industrie: Besser läuft die Konjunktur nicht mehr
23.04. 10:49 | (00) Wieder Streiks bei Frankreichs Bahn und Air France
23.04. 09:47 | (00) Merkel eröffnet Hannover Messe
23.04. 07:44 | (00) Euro weiter unter 1,23 US-Dollar
22.04. 20:42 | (00) Hannover Messe beginnt mit Appell für freien Welthandel
22.04. 18:42 | (00) Hannover Messe beginnt - vernetzte Industrie
22.04. 15:18 | (15) Zeitung: Post zahlt bei Postboten-Ausbildung hohes Gehalt
22.04. 06:39 | (08) Bauern klagen über langsames Internet
22.04. 00:49 | (03) Studie: Lebensmittelhändler stecken Rekordsummen in Werbung
21.04. 23:17 | (00) IWF erneuert Warnung vor Gefahren für Weltwirtschaft
21.04. 15:19 | (02) E-Technik-Verband: Verschärfter Wettbewerb um Fachkräfte
21.04. 12:26 | (00) Irischer Konzern übernimmt Toys-R-Us-Läden in Deutschland
20.04. 23:52 | (02) Scholz lobt Griechenland - Ende der Milliardenhilfen?
20.04. 22:43 | (00) Gewinnmitnahmen an den US-Börsen zum Wochenende
20.04. 16:46 | (00) Scheuer: Fehler im Dieselskandal «schnellstens abstellen»
20.04. 15:44 | (00) Spitzenwert bei Erwerbstätigkeit in der EU
20.04. 12:54 | (16) Betriebsrat: Opel laufen die Leute weg
20.04. 12:50 | (00) Merkel will Eskalation im Handelsstreit mit USA vermeiden
20.04. 11:22 | (00) US-Handelsstreit: Scholz nach Treffen mit Pence optimistisch
20.04. 11:17 | (00) Dieselskandal: Porsche-Mitarbeiter in Untersuchungshaft
20.04. 09:45 | (02) Deutsche Bank überweist 28 Milliarden Euro aus Versehen
20.04. 08:37 | (00) Scholz nach Treffen mit Pence zuversichtlich
20.04. 08:09 | (00) Frage der Woche: Welche Neuerungen bringen die zwei Rentenpakete 2019?
20.04. 04:44 | (03) Bahnchef: Wollen Auto und Flugzeug mehr Konkurrenz machen
20.04. 01:08 | (02) Scheuer pocht im Dieselskandal auf Software-Updates
19.04. 23:50 | (00) Scholz in Washington: Lösung im US-Handelsstreit möglich
19.04. 22:58 | (00) Keine Bundestags-Mehrheit für Pflicht zur Diesel-Nachrüstung
19.04. 22:55 | (00) Wall Street schließt mit Kursverlusten - Luft ist raus
19.04. 17:15 | (03) BGH erlaubt den Einsatz von Werbeblockern im Internet
19.04. 17:11 | (00) BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
19.04. 16:49 | (00) Opel-Betriebsrat weist Sanierungskonzept zurück
19.04. 16:44 | (01) BGH erlaubt Einsatz von Werbeblockern
19.04. 16:22 | (00) Verkehrswende: „Gefragt und gefordert ist jetzt die Politik“
19.04. 13:29 | (03) Tarifabschluss öffentlicher Dienst: Mindestens 175 Euro mehr pro Monat
19.04. 11:46 | (00) Ermittler setzen Durchsuchungen bei Autobauer Porsche fort
19.04. 09:51 | (00) Bahnstreik stört wieder Zugverkehr in Frankreich
19.04. 03:45 | (00) Verkehrsminister Scheuer will Sicherheit bei LKW verbessern
19.04. 03:09 | (00) BGH verhandelt über Streit um Werbeblocker im Internet
19.04. 01:09 | (00) Umfrage: Mehrheit hat Sorgen vor Digitalisierung
18.04. 22:51 | (00) Dow leicht im Minus - IBM bremst die Stimmung
18.04. 16:07 | (00) Betrug beim Diesel? Ermittler durchsuchen Porsche-Zentrale
18.04. 15:55 | (00) Streit um Opel-Sanierung spitzt sich zu
18.04. 12:23 | (00) Durchsuchungen auch bei Audi in Ingolstadt
18.04. 11:10 | (00) Studie: Baukindergeld kommt nur wenigen zugute
18.04. 10:49 | (00) Zahnzusatzversicherung: Sehr gute Tarife kosten zwischen 9 und 63 Euro
18.04. 06:09 | (01) China fährt bei E-Autos weiter an der Spitze
18.04. 05:55 | (00) Camping bleibt beliebt - Branche erwartet weiteres Wachstum
17.04. 11:16 | (00) Fluggäste können auch bei wilden Streiks entschädigt werden
17.04. 09:52 | (00) Gastgewerbe erhält leichten Dämpfer im kalten Februar
17.04. 09:48 | (02) Zigaretten-Absatz in Deutschland zum Jahresauftakt gesunken
17.04. 08:52 | (00) Kann ein Online-Rentenkonto Vorsorgemuffel motivieren?
17.04. 08:15 | (00) Bosch baut in Mexiko neues Werk für Elektronikkomponenten
16.04. 22:58 | (00) Dow im Aufwind - Keine Eskalation in Syrien
16.04. 21:52 | (00) EU beantragt wegen US-Zöllen WTO-Verfahren
16.04. 14:55 | (03) PSA vertagt Investition in Eisenacher Opel-Werk
16.04. 14:33 | (00) Schlechte Versorgung und unnötige Extras: Krankenkassen in der Kritik
16.04. 12:44 | (00) Rekord: Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich
16.04. 07:48 | (02) Altmaier: Autobauer müssen sich Zukunft anpassen
16.04. 06:46 | (00) DGB: Jeder Jugendliche braucht Chance auf Ausbildungsplatz
16.04. 02:52 | (01) Bericht: Weniger Wachstum wegen Fachkräftemangel
15.04. 16:01 | (00) Bericht über Bespitzelung:  Streit zwischen VW und Prevent
15.04. 09:09 | (10) Der Geldautomat im Niedergang
15.04. 06:59 | (04) Verregneter März sorgt für dickes Umsatzminus bei Baumärkten
15.04. 06:25 | (00) Experte sieht Risiko für Autobranche wegen Batterien
14.04. 16:13 | (00) Tengelmann-Chef: Einsatzkräfte hoffen auf Zufallsfund
14.04. 12:17 | (01) Test: Hohes Tempo löst nicht Pünktlichkeitsproblem der Bahn
14.04. 06:00 | (06) Umfrage:  Deutsche sind so optimistisch wie lange nicht mehr
14.04. 01:46 | (03) Handwerk mahnt mehr Wertschätzung an
13.04. 22:44 | (00) Gewinnmitnahmen an den US-Börsen
13.04. 16:57 | (02) Familie sieht keine Überlebenschance mehr für Tengelmann-Chef Haub
13.04. 12:58 | (10) Geldvermögen der Deutschen wächst - Rekord 2017
13.04. 12:56 | (00) Diess führt Volkswagen-Konzern und Kernmarke VW
13.04. 10:05 | (00) Dax legt zu - Dritte Gewinnwoche in Folge erwartet
13.04. 09:17 | (00) Frage der Woche: Was ändert sich mit dem Grundsteuer-Urteil?
13.04. 08:58 | (00) Inflationsrate steigt im März auf 1,6 Prozent
13.04. 08:06 | (00) Suche nach vermisstem Tengelmann-Chef geht weiter
13.04. 07:01 | (00) Große Aufgaben für den neuen Volkswagen-Konzernchef Diess
13.04. 06:21 | (00) Sonnenwetter lässt den Spargel sprießen - Ernte läuft an
13.04. 04:51 | (00) Wieder Streik bei Frankreichs Staatsbahn
12.04. 23:47 | (00) Dow macht Vortagesverluste mehr als wett
12.04. 21:36 | (00) Diess übernimmt Führung bei Volkswagen
12.04. 20:53 | (00) Diess wird neuer Volkswagen-Konzernchef
12.04. 20:32 | (00) Herbert Diess führt VW
12.04. 19:48 | (00) Herbert Diess wird neuer Volkswagen-Konzernchef
12.04. 17:02 | (00) Telekom und Verdi einigen sich auf Tarifabschluss
12.04. 15:52 | (00) Porträt: VW-Personalchef in spe Gunnar Kilian
12.04. 15:51 | (00) Herbert Diess: Effizienz-Experte und nüchterner Kommunikator
12.04. 14:49 | (00) Suche nach Tengelmann-Chef Haub wegen Sturms unterbrochen
12.04. 12:22 | (00) sms
12.04. 12:09 | (01) Gutachten: Fluggäste haben bei wilden Streiks weniger Rechte
12.04. 08:02 | (00) Risikolebensversicherung: Welche Laufzeit ist sinnvoll?
12.04. 03:07 | (00) Überlebenschancen von vermisstem Tengelmann-Chef schwinden
11.04. 23:49 | (00) Wall Street: Drohender US-Militärschlag verunsichert Anleger
1
23
...
789
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen