Deutsche in Südafrika vom Vater vergewaltigt

Johannesburg (dpa) - Eine 18-Jährige aus Heidelberg ist nach Medienberichten von ihrem eigenen Vater in Südafrika knapp zwei Monate lang als Sex-Sklavin gehalten worden. Das Mädchen hatte ihren biologischen Vater im Internet ausfindig gemacht und Kontakt mit ihm aufgenommen. Im Februar traf sie ihn dann in Kapstadt, berichtet der südafrikanische Rundfunk. Der 53-Jährige habe sie mit einem Messer bedroht, als sie sich seinen Zudringlichkeiten widersetzte. Der Mann muss sich nun wegen Inzests vor Gericht verantworten.
Kriminalität / Südafrika
06.07.2009 · 08:51 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
23.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙