Desperados III stellt neuen Charakter Isabelle Moreau vor

She’s gonna do bad things …

Ihr habt den Kopfgeldjäger Doc McCoy in Aktion gesehen, der großmäulige Trapper Hector ist euch ein Begriff und natürlich erinnert sich jeder an John Cooper, den messerwerfenden Helden der Desperados-Reihe. Und sollte wirklich jemand Miss Kate O’Hara vergessen, wird sie einen Weg finden, sich wieder in Erinnerung zu rufen. Heute stellen Mimimi Games und THQ Nordic das letzte Mitglied der Desperados-Gang vor: Isabelle Moreau.

Isabelle’s Trailer:

Geboren und aufgewachsen in New Orleans, lernte Isabelle die okulkten Techniken es Vodoo zu beherrschen. Sie vermag es, in den Geist eines Feindes einzudringen und seine Handlungen zu kontrollieren. Oder sie knüpft ein dunkles Band zwischen zwei Gegnern, sodass beide dasselbe Schicksal erleiden: wenn einem die Kehle aufgeschlitzt wird, verblutet auch der andere. Doch diese Kräfte haben ihren Preis: Isabelle muss ein Blutopfer geben, wenn sie sich zum Einsatz der Mächte entschließt – und natürlich kann sie nicht irgendwelches, sondern nur ihr eigenes Blut opfern.

Desperados III wird euch die Macht des Voodoo auf PC, dem PlayStation 4 Computer Entertainment oder der Xbox One 2019 spüren lassen.

Gaming / News / PC-Computer / PlayStation / Xbox / Desperados 3 / Mimimi Game / Pc / Playstation 4 / THQ Nordic / Xbox one
[topgamingnews.de] · 16.08.2019 · 15:07 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News