Dermapharm-Aktie: Starke Prognose

von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Der Umsatz von Dermapharm soll im laufenden Jahr um 24 bis 26 Prozent zulegen, das operative Ergebnis (Ebitda) um 45 bis 50 Prozent. Die optimistische Prognose trieb die im SDAX notierte Aktie auf ein Rekordhoch. Im vergangenen Jahr war der Umsatz um 13 Prozent auf 794 Millionen Euro gestiegen, das Ebitda um ebenfalls 13 Prozent auf 201 Millionen.

Vorstandschef Hans-Georg Feldmeier hob auch die Akquisition von Allergopharma hervor, die "großartige Perspektiven in dem Wachstumsmarkt Allergologie" eröffne. Die Dividende soll für 2020 um zehn Prozent auf 88 Cent je Aktie steigen.

_________

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 19.04.2021 · 17:31 Uhr
[0 Kommentare]
 

Verirrter Wal an der Themse in London eingeschläfert

Wal in der Themse
London (dpa) - Der am Wochenende in der Londoner Themse aufgetauchte Wal ist wegen seines schlechten […] (01)

Glenn Close: Sie ist keine Verliererin

Glenn Close
(BANG) - Glenn Close hasst es, als "Verliererin" bezeichnet zu werden – nur, weil sie noch keinen Oscar […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
11.05.2021(Heute)
10.05.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News