Der LUNOMAT von LUNOS erhält das Passivhaus-Zertifikat

Der LUNOMAT von LUNOS
Berlin, 22.02.2021 (PresseBox) - Der LUNOMAT wurde vom Passivhaus-Institut als Passivhaus-Komponente zertifiziert. Passivhäuser stellen aufgrund der Möglichkeit, auf ein separates Heizsystem zu verzichten, hohe Anforderungen an die Qualität der verwendeten Bauteile. Ein hocheffizientes Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung ist notwendiger Bestandteil für die Komfortlüftung im Passivhaus. Genau dafür wurde der LUNOMAT von LUNOS jetzt zertifiziert.

Mit einem hocheffizientem Enthalpiewärmetauscher und einem Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 95% ist der LUNOMAT der Leistungsprofi für die Frischluftversorgung der Wohnräume. Dank austauschbarer Filter der Klassen F7 und F9 kann er an unterschiedlichste Anforderungen angepasst werden. Die druckbeständigen und hocheffizienten ec-Radial-Motoren sind darüber hinaus für Volumenströme von bis zu 125 m³/h geeignet und trotzen somit auch starken Luftdrücken an der Küste oder in Höhenlagen.

Das Passivhaus Institut als unabhängige Stelle prüft und zertifiziert Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für den Einsatz in Passivhäusern. Produkte, die das Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente“ tragen, sind nach einheitlichen Kriterien geprüft, bezüglich ihrer Kennwerte vergleichbar und von exzellenter energetischer Qualität. Ihre Verwendung erleichtert dem Planer seine Aufgabe erheblich und trägt wesentlich dazu bei, die einwandfreie Funktion des entstehenden Passivhauses zu gewährleisten. Das Passivhaus Institut wurde 1996 von Prof. Dr. Wolfgang Feist gegründet und ist ein unabhängiges Forschungsinstitut. Inzwischen besetzt das Institut eine internationale Spitzenposition in der Forschung und der Entwicklung von Baukonzepten, Baukomponenten, Planungswerkzeugen und in der Validierung bei besonders energieeffizienten Gebäuden.
Energie- / Umwelttechnik
[pressebox.de] · 22.02.2021 · 12:27 Uhr
[0 Kommentare]
 

Munitionsaffäre im KSK: Kramp-Karrenbauer gesteht Fehler ein

Annegret Kramp-Karrenbauer
Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat Fehler ihres Hauses im Umgang […] (01)

Cardi B fühlte sich hässlich

Cardi B
(BANG) - Cardi B fühlte sich als Teeanger "hässlich und unterentwickelt." Die 'Bodak Yellow'-Rapperin […] (02)
 
 
Diese Woche
24.02.2021(Heute)
23.02.2021(Gestern)
22.02.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News