Unter anderem werden die Ghostbusters auf die lange Bank geschoben. In Zeiten von geschlossenen Kinos während der Coronakrise werden weitere große Kinostarts verschoben. Da aktuell niemand verlässlich sagen kann, wann sich die Lage entspannt, scheuen die großen Studios baldige Starts, die auch mit ...

Kommentare

(2) Wawa666 · 31. März um 23:19
@1 Ich finde die Daten leider nicht unrealistisch. Glaube, die ersten Lockerungen hier wird es erst Ende Mai oder Anfang Juni vielleicht geben, und bis die Kinos wieder offen sind, kann es noch einige weitere Monate dauern (vielleicht gegen Weihnachten, aber auch unsicher). Und falls es doch früher was wird, können die Starttermine ja auch wieder vorgezogen werden. Was Kinofilm-Streaming betrifft: Glaube, in den USA gibt es das schon länger, dass Kinofilme zeitgleich als Stream angeboten werden?
(1) Stephan-aus-HH · 31. März um 17:00
Wow, da verschiebt Sony aber die Filme auf die sehr lange Bank. Ich bin gespannt, wann sich das erste Studio dazu entscheidet, einen Blockbuster direkt als Stream anzubieten. Disney könnte damit viel Werbung für Disney+ machen.
 
Diese Woche
01.06.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News