«Der geilste Tag» sorgt für keine geilen, aber wenigstens ordentliche Quoten

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz bescherten Sat.1 einen guten Freitagabend, auch die «111 krassen Kollegen» überzeugten danach. Am Vorabend lag Sat.1 zwischenzeitlich vor RTL II.

Sat.1 hat am Freitag mit einer deutschen Komödie gepunktet: Der geilste Tag von und mit Florian David Fitz erreichte ab 20.15 Uhr solide 10,9 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Zur besten Sendezeit war nur RTL mit «Big Bounce» erfolgreicher. 1,63 Millionen Zuschauer hatte der Film insgesamt, 0,91 Millionen davon waren zwischen 14 und 49 Jahre alt.

Auch mit der Performance der Rankingshow 111 krasse Kollegen! kann Sat.1 zufrieden sein, zumal es sich dabei ebenfalls nur um eine Wiederholung gehandelt hat: Mit 9,2 Prozent lag man noch voll im Soll, die Gesamt-Zuschauerzahl sank jedoch drastisch auf 0,88 Millionen.

Da die RTL-II-Soaps am Vorabend derzeit enorme Probleme haben, konnte sich diesmal sogar selbst Sat.1 davorschieben: Berlin – Tag & Nacht kam nicht über maue 4,8 Prozent Marktanteil hinaus, zeitgleich erzielte Sat.1 mit Genial daneben – Das Quiz 5,1 Prozent. In der 18-Uhr-Stunde ging das Rennen knapp an RTL II, wo Köln 50667 5,7 Prozent erreichte. Endlich Feierabend! musste dagegen mit 5,6 Prozent vorliebnehmen.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
16.02.2019 · 08:13 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
27.02.2020(Heute)
26.02.2020(Gestern)
25.02.2020(Di)
24.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News