Denkmal für Opfer des Boston-Marathons fertiggestellt

Boston (dpa) - Den Opfern des Terroranschlags beim Marathon in der US-Stadt Boston im Jahr 2013 wird mit einem neu fertiggestellten Denkmal gedacht. Drei in Position gebrachte Steinsäulen werden dort künftig an die drei Todesopfer erinnern. Das Denkmal wurde in der zentralen Boylstonstraße errichtet, wo im April 2013 in der Nähe der Ziellinie zwei Bomben explodiert waren. Mehr als 200 Menschen wurden bei dem Anschlag verletzt.

Leichtathletik / Marathon / Gedenkstätten / USA
19.08.2019 · 19:46 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News