Delisting-Pläne für TLG Immobilien

von Redaktion €uro am Sonntag

Vorstand und Aufsichtsrat der TLG seien der Auffassung, dass dies im Interesse des Unternehmens liege, da der öffentliche Aktienmarkt als Finanzierungsoption für TLG weniger sinnvoll sei. Als Großaktionär hält die Aroundtown SA bereits circa 79,89 Prozent der TLG-Aktien.

Die verbliebenen freien Aktionäre, die noch 20,1 Prozent an der TLG halten, erhalten vorher wie vorgeschrieben ein Übernahmeangebot von 31,67 Euro, wie Aroundtown und TLG mitteilten. Die TLG-Aktionäre müssen ihre Aktien zwar nicht zwangsläufig verkaufen, können sie aber bald nicht mehr an der Börse handeln. Der Vorstand der TLG erwäge, vorher einen Aktienrückkauf zu starten, damit Kleinaktionäre früher aus­steigen können. ____________________

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 23.10.2021 · 12:02 Uhr
[1 Kommentar]
 
Polen und die Schweiz jetzt Corona-Hochrisikogebiete
Berlin/Bern/Warschau (dpa) - Seit Mitternacht gelten Polen und die Schweiz wie schon fast 60 […] (05)
Bis zu 75 % der Digital Workers wollen innerhalb von zwei bis drei Jahren den Job wechseln
Nicht weniger als 40 % der Arbeitnehmer, die in digitalen Bereichen arbeiten, sind aktiv auf […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.12.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News