Deathloop: Bethesda verschiebt Ego-Shooter ein weiteres Mal
Erst 2020, dann Mai 2021, jetzt September 2021.

Ihr müsst geduldig bleiben – Deathloop wurde erneut nach hinten verschoben. Dieses Mal auf den 14. September dieses Jahres. Als Grund gibt Bethesda an, dass sie die Gesundheit der Mitarbeiter priorisieren würden. Das bezieht sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf die weltweite Pandemie.

Corona hat bisher schon bei einigen Spielen für einen verspäteten Release gesorgt. So jetzt auch bei Deathloop.

Deathloop wird trotz der Bethesda-Übernahme von Microsoft einer der letzten Playstation-Exklusivtitel. Dieses Exklusivrecht gilt für 12 Monate. Danach könnt ihr fest davon ausgehen, dass Deathloop auch auf der Xbox erscheinen wird.

Games / PC / PlayStation / Xbox / Deathloop
[game-dna.de] · 09.04.2021 · 09:32 Uhr
[0 Kommentare]
 

200 Millionen Impfungen: Biden erreicht 100-Tage-Impf-Ziel

Corona-Impfkampagne in den USA
Washington (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat sein zentrales 100-Tage-Ziel von 200 Millionen verabreichten […] (17)

EPOS Gaming-Headset H3 hebt euer Spielerlebnis auf das nächste Level zu heben

EPOS enthüllt heute das kabelgebundene Gaming-Headset H3 mit geschlossener Akustik, das Gamern eine erstklassige Audiowiedergabe für intensive Spielerlebnisse und reibungslose Teamkommunikation bietet. Als […] (00)
 
 
Diese Woche
22.04.2021(Heute)
21.04.2021(Gestern)
20.04.2021(Di)
19.04.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News