Dead End: Neue neo-Serie entsteht in Brandenburg

Der öffentlich-rechtliche Sender, der vor allem mit Krimi-Re-Runs punktet, treibt seine Serienpläne weiter voran. Antje Traue, Michael Gwisdek und andere stehen nun vor der Kamera.

Die Serienversion von Das Parfum wird bei Weitem nicht die einzige neue Serie von ZDFneo bleiben. Im Crime-Bereich probiert sich der wachsende digitale Sender an einem neuen Projekt namens Dead End. Die Dreharbeiten zu acht Episoden haben in Brandenburg und Berlin begonnen.

Antje Traue spielt darin eine Pathologin, die zurück in die Provinz beordert wird. Nicht wirklich ein Karrieresprung für sie. Sie hat ihre Ausbildung in den USA gemacht und versucht nun - gezwungenermaßen - in ihrer alten Heimat wieder Fuß zu fassen. Denn Emma muss dringend ihrem Vater Peter (Michael Gwisdek), dem örtlichen Leichenbeschauer, helfen. Peter benimmt sich seit einiger Zeit ziemlich merkwürdig und nimmt Teile seiner Arbeit mit nach Hause: Knochen lagern im Kühlschrank. Die Drehbücher stammen aus der Feder von Magdalena Grazewicz, Thomas Gerhold und Christopher Schier.

Neben Traue stehen auch Michael Gwisdek, Victoria Schulz, Lars Rudolph, Fabian Busch, Nikolai Kinski und andere vor der Kamera. Dead End ist eine Produktion der Real Film Berlin GmbH (Produzentin: Katrin Goetter) im Auftrag von ZDFneo. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Martin R. Neumann, ZDFneo-Koordinator ist Florian Weber. Wann die Serie startet, wurde nicht gesagt.
Nachrichten / TV-News
17.05.2018 · 15:30 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙