DAX startet leicht im Minus - Firmenbilanzen im Fokus

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.205 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Im Fokus der Anleger stehen aktuell die Geschäftsergebnisse mehrerer Unternehmen. Mit Infineon und Vonovia legten zwei DAX-Konzerne neue Zahlen vor, die unterschiedlich aufgenommen wurden. Die Aktien von Vonovia stehen an der Spitze der Kursliste, während die Anteilsscheine von Infineon deutlich nachlassen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen schwächer. Ein Euro kostete 1,2025 US-Dollar (-0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8316 Euro zu haben.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
04.05.2021 · 09:30 Uhr
[1 Kommentar]
 

Forscher schätzen 6,9 Millionen Corona-Todesfälle

Corona-Tote
Washington (dpa) - Die Corona-Pandemie könnte mehr als doppelt so viele Todesfälle ausgelöst haben wie […] (03)

Start im Juli: So könnt ihr bei Blue Origin einen Flug ins Weltall ersteigern

So langsam könnte aus den Ankündigungen dann tatsächlich Realität werden. So haben Unternehmen wie Blue […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News