DAX startet im Plus - Wirecard verliert wieder über 20 Prozent

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.350 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere der Lufthansa, der Deutschen Bank und von Linde. Die Aktien von Wirecard verlieren zum Handelsstart weiter über 20 Prozent, nachdem es am Vortag schon über 60 Prozent nach unten gegangen war. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen geringfügig stärker. Ein Euro kostete 1,1216 US-Dollar (+0,10 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
19.06.2020 · 09:42 Uhr
[9 Kommentare]
 

Antisemitische Straftaten sollen präziser erfasst werden

Antisemitische Straftaten sollen präziser erfasst werden
Berlin (dpa) - Die Erfassung antisemitischer Straftaten soll verbessert werden - dafür wollen sich Baden- […] (00)

Bürger skeptisch gegenüber Künstlicher Intelligenz

Viele Menschen schätzen ihr Wissen über Künstliche Intelligenz als vergleichsweise gering ein und äußern […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
14.06.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News