DAX startet im Plus - Anleger blicken erneut nach London

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.680 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

Auch am Montag ist wieder der Brexit ein wichtiges Thema bei den Anlegern. Bereits am Nachmittag könnte es im Londoner Unterhaus doch noch zur Abstimmung über den zwischen der britischen Regierung und der EU ausgehandelten Brexit-Deal kommen. Parlamentspräsident John Bercow muss vorher entscheiden, ob er die Abstimmung zulässt. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Wirecard, Eon und der Deutschen Bank. Die Anteilsscheine von Vonovia, MTU Aero Engines und der Deutschen Börse stehen gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1154 US-Dollar (-0,02 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
21.10.2019 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]