DAX setzt Rekordfahrt fort - Wieder neue Allzeithochs

Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX seine Rekordfahrt fortgesetzt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.148,64 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,34 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss und damit wieder einmal ein neuer Rekordschlussstand. Im Handelsverlauf wurde zudem auch noch ein neues Allzeithoch erreicht, kaum mehr als ein Punkt höher bei 16.149,87 Punkten.

Beide Rekordmarken waren erst am Freitag neu aufgestellt worden. Bei den Einzelwerten ging die Marschrichtung am Montag aber durchaus breit auseinander: Zalando-Papiere legten über vier Prozent zu, gefolgt von Hellofresh und Delivery Hero - die alle als mögliche Profiteure eines neuen Lockdowns gelten. Dazwischen waren RWE-Papiere kurz vor Handelsende über drei Prozent im Plus. Europaweit waren Telekommunikations-Werte stattdessen im Minus, im DAX davon betroffen auch die Telekom, die 1,5 Prozent nachgab. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1423 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8754 Euro zu haben.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
15.11.2021 · 17:39 Uhr
[2 Kommentare]
 
Scholz wirbt um Akzeptanz für härtere Corona-Beschränkungen
Berlin (dpa) - Im Kampf gegen die Corona-Welle hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz […] (00)
Kensington unterstützt euch bei der Organisation
Mit dem neusten Produkt von Kensington können Apple-Nutzer ab heute ihren Arbeitsbereich in einen gut […] (00)
 
 
Suchbegriff