News
 

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit leichten Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.404,39 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,18 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Commerzbank, Daimler und BMW zu finden. Am Ende der Liste standen die Aktien von Deutsche Börse, K+S und RWE. Zum Wochenschluss halten sich Investoren mit größeren Neuengagements beim DAX zurück. Vor allem die laufenden Gespräche über einen Schuldenschnitt Griechenlands sorgten für Unsicherheit. Zwar gebe es durchaus Hoffnung auf eine baldige Einigung. Dennoch zögerten die Anleger angesichts der Erfahrungen der vergangenen Monate.
DEU / Börse / Börsenbericht
20.01.2012 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen