News
 

DAX schließt mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dts) - Der DAX hat am Dienstag mit leichten Verlusten geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels in Frankfurt lag der Index bei 6.688,49 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,14 Prozent im Vergleich zum Schluss des Vortages.

An Wert gewinnen konnten insbesondere die Papiere von BASF, K+S und Infineon. Die stärksten Verluste mussten die Anteilsscheine von Commerzbank, Münchener Rück und Deutsche Post hinnehmen.
DEU / Börse / Börsenbericht
30.11.2010 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen