Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer zweitägigen Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt haben neue Sorgen um die Coronavirus-Krise für Stillstand im Dax gesorgt. Hinzu kamen eher durchwachsene Bilanzen von der Unternehmensseite. Der deutsche Leitindex ging mit einem Minus von 0,03 Prozent auf 13 745,43 ...

Kommentare

(3) Chris1986 · 13. Februar um 22:13
Einen wirklich dynamischen Anstieg über seine ATHs sieht man beim Dax irgendwie nie. Es bleibt einfach ein mittelmäßiger Index.
(2) flapper · 13. Februar um 19:46
kann sich morgen auch wieder ändern
(1) Marc · 13. Februar um 19:00
Ggf geht es bald mal wieder runter...wer weiß...
 
Diese Woche
19.02.2020(Heute)
18.02.2020(Gestern)
17.02.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News