DAX legt zu - Infineon, Deutsche Börse und MTU vorne

Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.356,70 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,79 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Aktien von Infineon, Deutscher Bank und MTU legten mit über fünf Prozent bis kurz vor Handelsende am stärksten zu, Aktien der Deutschen Börse waren zu diesem Zeitpunkt als einzige im Minus.

Anteilseigner der Lufthansa waren von der Meldung, dass die Tochter Germanwings eingestellt wird, wenig beeindruckt. Die Aktie legte bis kurz vor Handelsende rund ein Prozent zu. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag ebenfalls stärker. Ein Euro kostete 1,0884 US-Dollar (+0,81 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
07.04.2020 · 17:52 Uhr
[0 Kommentare]
 

Ex-US-Verteidigungsminister Mattis kritisiert Trump heftig

James Mattis
Washington (dpa) - Der frühere US-Verteidigungsminister James Mattis hat sich hinter die friedlichen […] (09)

Dramatische Verlangsamung auf Wearable-Markt erwartet

Nach Einschätzung der Marktforschungsfirma ABI Research wird das Wachstum auf dem Wearable-Markt eine […] (04)
 
 
Diese Woche
04.06.2020(Heute)
03.06.2020(Gestern)
02.06.2020(Di)
01.06.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News