DAX legt am Mittag zu - Ifo-Index schwächer als erwartet

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.595 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex überraschte negativ, was die Anleger aber offenbar nicht beeindruckte. Das Konjunkturbarometer sank im Oktober von 98,9 Punkten auf 97,7 Zähler, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Vormittag mitteilte. Experten hatten einen schwächeren Rückgang erwartet. Die Aktien von SAP, Porsche und Volkswagen stehen am Mittag an der Spitze der Kursliste. Am Ende rangieren die Wertpapiere von Continental, Siemens Energy und Airbus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1622 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8604 Euro zu haben.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
25.10.2021 · 12:30 Uhr
[1 Kommentar]
 
Fast 50 schwerkranke Covid-Patienten verlegt
Stuttgart/München (dpa) - Bei der bisher größten Aktion zur Verlegung von Intensivpatienten […] (05)
13 Sentinels: Aegis Rim erscheint 2022 auch für die Nintendo Switch
ATLUS und Vanillaware veröffentlichen am 12. April 2022 das hochgelobte 13 Sentinels: Aegis Rim […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
30.11.2021(Heute)
29.11.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News