DAX legt am Mittag zu - Euro etwas schwächer

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.815 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von BMW, Adidas und Volkswagen. Am Ende der Liste rangieren die Aktien der Deutschen Bank, von Delivery Hero und der Deutschen Wohnen entgegen dem Trend im Minus. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 29.384,52 Punkten geschlossen (+0,71 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1779 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8490 Euro zu haben. Auch der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.725 US-Dollar gezahlt (-0,4 Prozent). Das entspricht einem Preis von 47,08 Euro pro Gramm.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
29.03.2021 · 12:31 Uhr
[1 Kommentar]
 

Kretschmer: Deutschland erwartet Nawalny-Behandlung

Kretschmer in Moskau
Moskau (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer geht nach einem Telefonat mit Russlands […] (03)

Biomutant – Neuer Trailer zeigt zahreiche Impressionen aus der Welt von Biomutant

Der Release von Biomutant kommt näher und näher – am 25. Mai 2021 erscheint das Open-World-Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Um in dieser hektischen Zeit Zeichen der Entspannung zu setzen, […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News