Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12: 45 Uhr wurde der DAX mit rund 12.400 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien ...

Kommentare

(1) UweGernsheim · 16. September um 12:50
also eigentlich alles so, wie es nach dem Angriff auf die Ölanlagen zu erwarten war. Etwas turbulenter wird es wahrscheinlich dann, wenn Trump seiner angekündigten "Rache" - haben die nun Saudi Arabien oder die USA angegriffen??? - nachkommt.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News