Dax kurzzeitig auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Konjunkturoptimismus, Billiggeld der Notenbanken und Entspannung in Nahost: In diesem Umfeld hat der Dax am Mittwoch nach langem Anlauf den Sprung auf ein Rekordhoch geschafft. Der deutsche Leitindex stieg gleich am Morgen bis auf 13 640,06 Punkte und ließ damit seine zwei Jahre alte bisherige Bestmarke hinter sich. Die Euphorie dauerte aber nicht lange - nach dem Sprung auf den Höchststand ging dem Börsenbarometer schon bald die Luft aus. Am Ende ging der Dax sogar mit einem Minus von 0,30 Prozent auf 13 515,75 Punkte aus dem Handel.

Börsen / Deutschland
22.01.2020 · 18:13 Uhr
[0 Kommentare]
 

US-Senat bringt Barrett ins Oberste Gericht

Amy Coney Barrett
Washington (dpa) - Eine Woche vor der US-Präsidentenwahl zementiert die Berufung von Amy Coney Barrett die […] (06)

Jimi Blue: Das liebt er an Yeliz

Jimi Blue Ochsenknecht
(BANG) - Jimi Blue Ochsenknecht schwärm von Yeliz Koc. Der 28-Jährige und seine 26-jährige Freundin sind […] (00)
 
 
Diese Woche
27.10.2020(Heute)
26.10.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News