DAX kippt deutlich ins Minus - Vonovia mit Kurssturz

Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX erneut nach zwischenzeitlichen Gewinnen kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.842,66 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,65 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge konnte auch eine erneut niedrigere US-Arbeitslosenquote die Anleger nicht über den erneuten Abfall der US-Tech-Werte hinwegtrösten.

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss entgegen dem Trend die Wertpapiere von Covestro mit Gewinnen von über zwei Prozent, vor den Werten von der Deutschen Bank und Continental. Am Ende der Liste mussten die Papiere von Vonovia einen Kurssturz von über sechs Prozent hinnehmen, hinter den Aktien von Deutsche Wohnen und RWE. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1784 US-Dollar (-0,56 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
04.09.2020 · 17:37 Uhr
[5 Kommentare]
 

2143 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Corona-Fallzahlen
Berlin (dpa) - Zum vierten Mal binnen gut eines Monats sind in Deutschland wieder mehr als 2000 Corona- […] (13)

Neues 5,4 Zoll iPhone soll Namen iPhone 12 mini haben

Der anonyme Leaker L0vetodream hat auf Twitter eine Information veröffentlicht und dem zufolge soll das […] (02)
 
 
Diese Woche
24.09.2020(Heute)
23.09.2020(Gestern)
22.09.2020(Di)
21.09.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News