Frankfurt/Main (dts) - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.640,47 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,45 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Sowohl EZB als auch Fed hatten in den letzten Tagen Signale gesendet, wonach die Geldflut an den ...

Kommentare

(3) Wasweissdennich · 29. Juli um 21:24
@2 das kann ich immer, ETF-Sparplan regelt und sich dann mit schöneren und nützlicheren Dingen beschäftigen, teuer find ich eigentlich auch nur die amerikanischen Werte, die anderen Börsen sind relativ zur Geldflut noch moderat bewertet, finde ich
(2) Chris1986 · 29. Juli um 20:01
@1 Dann kann man endlich mal wieder ruhigen Gewissens nachkaufen.
(1) Marc · 29. Juli um 18:29
Möchte gar nicht wissen, was passiert wenn es rückwärts geht...aber wird es ja auch nicht ;)
 
Suchbegriff

Diese Woche
20.09.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News