DAX geht auf Erholungskurs - Investoren wittern Einstiegschancen

Frankfurt/Main (dts) - Nach den deutlichen Kursverlusten in Europa und den USA am Montag ist der DAX am Dienstag freundlich in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.270 Punkten berechnet und damit 0,9 Prozent über Vortagesschluss, als es über 2 Prozent nach unten ging. Die erst seit Montag im DAX platzierten Papiere von Porsche setzten sich dabei an die Spitze der Kursliste mit einem Plus von etwa 1,8 Prozent in den ersten Handelsminuten, gefolgt von BASF und Siemens.

Marktkommentatoren sprachen von einer typischen Gegenbewegung nach den Abverkäufen vom Vortag, manche Investoren witterten gute Einstiegsgelegenheiten. Papiere von Delivery Hero ließen gegen den Trend nach und das am deutlichsten, ebenso wie Fresenius Medical und Vonovia. Die europäische Gemeinschaftswährung war am Dienstagmorgen nahezu unverändert. Ein Euro kostete wie am Vortag 1,1727 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8527 Euro zu haben.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
21.09.2021 · 09:34 Uhr
[1 Kommentar]
 
Seoul: Neuer Raketentest Nordkoreas
Südkoreanische Soldaten
Seoul/Pjöngjang (dpa) - Das nordkoreanische Militär hat nach Informationen Südkoreas am Dienstagmorgen […] (01)
Jack White veröffentlicht neue Solomusik
Jack White
(BANG) - Jack Whites erste neue Solomusik seit seinem 2018er 'Boarding House Reach'-Album wird heute (18. […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
20.10.2021(Heute)
19.10.2021(Gestern)
18.10.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News