DAX dreht am Mittag ins Minus - Covestro vorne

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag leichte Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 13.190 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Covestro, Infineon und Delivery Hero.

Die Aktien der Deutschen Börse, von Daimler und von Fresenius bilden gegenwärtig entgegen dem Trend im Minus die Schlusslichter der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 23.559,30 Punkten geschlossen (+0,65 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1864 US-Dollar (+0,22 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.943,12 US-Dollar gezahlt (+0,14 Prozent). Das entspricht einem Preis von 52,66 Euro pro Gramm.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
14.09.2020 · 12:44 Uhr
[0 Kommentare]
 

Trump will bei Sieg Ku-Klux-Klan als Terrorgruppe einstufen

Ku-Klux-Klan
Washington (dpa) - US-Präsident Trump will im Falle seines Wahlsiegs am 3. November nach eigenen Angaben […] (14)

Iron Harvest 1920+ – Messt euch im neuen Ranked-Modus

KING Art Games veröffentlicht heute den „Ranked-Modus“ für das kürzlich veröffentlicht und sowohl von […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News