DAX deutlich im Plus - Wirecard erholt sich etwas

Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX deutlich zugelegt. Bei Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.747,96 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,91 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An die Spitze der Kursliste stellte sich wieder einmal die Aktie von Wirecard, die seit ihrem Aufstieg in den DAX für bislang dort selten gesehene Kursschwankungen in kurzer Folge sorgt.

Am Montag ging es bis kurz vor Handelsende rund sieben Prozent nach oben, nachdem das Papier letzte Woche um über 20 Prozent abgestürzt war. Die "Financial Times" wirft dem Zahlungsdienstleister vor, bei Bilanzen getäuscht zu haben. Nun soll eine externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft den Fall untersuchen. Gegen den Trend im Minus waren am Montag unter anderem Deutsche Börse, MTU und Vonovia. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1143 US-Dollar (-0,12 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht
21.10.2019 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.11.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News