DAX am Mittag leicht im Minus - Ifo-Index schwächer als erwartet

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.260 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von MTU, der Deutschen Bank und der Deutschen Wohnen. Die größten Abschläge gibt es aktuell bei den Aktien von Volkswagen, SAP und Siemens Energy. Der Ifo-Geschäftsklimaindex überraschte negativ: Das Konjunkturbarometer stieg im April leicht von 96,6 Punkten auf 96,8 Zähler, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Vormittag mitteilte. Beobachter hatten mit einem deutlicheren Anstieg gerechnet.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
26.04.2021 · 12:34 Uhr
[0 Kommentare]
 

SPD-Parteitag soll Startschuss im Rennen ums Kanzleramt sein

Olaf Scholz
Berlin (dpa) - Vier Monate vor der Bundestagswahl will die SPD mit einem Online-Parteitag Auftrieb im […] (08)

Jessica McNamee: Ganz viele Fortsetzungen gewünscht

Jessica McNamee
(BANG) - Jessica McNamee würde sich riesig freuen, wenn ihr neuer ‚Mortal Kombat‘-Film eine Vielzahl von […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
10.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News