DAX am Mittag im Minus - Autoaktien vorne

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.570 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen aktuell die Aktien von BMW, Continental und Daimler entgegen dem Trend leicht im Plus. Auch die Papiere von Volkswagen befinden sich im oberen Drittel der Liste. Die Anteilsscheine von Wirecard, Bayer und Vonovia stehen gegenwärtig am Ende der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 22.614,69 Punkten geschlossen (-0,44 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1278 US-Dollar (-0,28 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
07.07.2020 · 12:34 Uhr
[2 Kommentare]
 

Haushaltsentwurf setzt auf Milliarden-Investitionen

Olaf Scholz
Berlin (dpa) - Mit neuen Schulden will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) den wirtschaftlichen […] (02)

Beauty & The Nerd geht ab August auf Sendung

ProSieben hat den Starttermin der dritten Beauty & The Nerd-Staffel verraten. Die Sendung wird nahtlos an […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News