DAX am Mittag fast unverändert - Euro etwas stärker

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.215 Punkten berechnet. Dies entspricht praktisch keiner Veränderung gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere der Deutschen Wohnen, von Delivery Hero und von Daimler. Am Ende der Liste rangieren die Aktien von Merck, Infineon und Volkswagen. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 29.730,79 Punkten geschlossen (0,12 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1889 US-Dollar (+0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8411 Euro zu haben. Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.738 US-Dollar gezahlt (-0,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 47,00 Euro pro Gramm.
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
07.04.2021 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]
 

Kretschmer: Deutschland erwartet Nawalny-Behandlung

Kretschmer in Moskau
Moskau (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer geht nach einem Telefonat mit Russlands […] (04)

«Floor is Lava» bekommt eine zweite Staffel

Demnächst ist der Boden eines ehemaligen IKEA-Hauses wieder „Lava“. Der US-amerikanische Streamingdienst […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News