David E. Kelley bringt «Big Sky» zu ABC

Der Produzent von «Big Little Lies» kehrt zum Network-Fernsehen zurück.

Der erfahrende Produzent und Autor David E. Kelley hat ein neues Projekt für ein Network geschaffen. Die Serie «The Big Sky» ist ein Thriller über die Privatdetektivin Cassie Dewell, die zusammen mit der ehemaligen Polizistin Jenny Hoyt auf der Suche nach zwei Schwestern ist, die von einem LKW-Fahrer auf einer abgelegenen Autobahn in Montana entführt wurden. Als sie jedoch feststellen, dass dies nicht die einzigen Mädchen sind, die in der Gegend verschwanden, drängt die Zeit. Der Täter könnte wohl neue Opfer suchen.

Das neue Format basiert auf dem C. J. Box-Buch „The Highway“, Kelley wird als Autor und ausführender Produzent an der Serie beteiligt sein. Ross Fineman und Box fungieren ebenfalls als Produzenten, die A+E Studios produzieren das Format gemeinsam mit 20th Century Fox Television.

Obwohl Kelley mit Serien wie «The Practice», «Chicago Hope», «Ally McBeal» und «Boston Legal» im Network-Fernsehen große Erfolge feierte, arbeitete er in den vergangenen Jahren nur noch für das Pay-TV. Unter anderem war er für «Big Little Lies» (HBO), «Mr. Mercedes» (Audience Network) und «The Undoing» (HBO) verantwortlich. Für Amazon produzierte er «Goliath» mit Billy Bob Thornton in der Hauptrolle.
News / US-Fernsehen
31.01.2020 · 08:42 Uhr
[0 Kommentare]