Leipzig (dpa) - Wenn die Bayern mal schwächeln, ist keiner da! Diese deutsche Fußball-Gewissheit will RB Leipzig unbedingt widerlegen. Nach dem 22. Bundesliga-Spieltag ist der Vorsprung der Münchner auf zwei Punkte zusammengeschmolzen. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann traut sich den Titel- ...

Kommentare

(10) HerrLehmann · 23. Februar um 18:23
Eher hacke ich mir die Daumen ab, bevor ich dem Brauseklub dieselbigen drücke. Und nein, ich bin kein FCB-Anhänger. Ich mag weder Pest, noch Cholera.
(9) karotti · 23. Februar um 17:52
Es bleibt spannend
(8) cHeeSeSTeaK · 23. Februar um 16:07
Es bleibt endlich mal wieder etwas spannend beim Titelkampf. Drücke die Daumen für RB!
(7) Fromm · 23. Februar um 15:18
Wichtig ist, dass es spannend bleibt.
(6) Grizzlybaer · 23. Februar um 11:11
Leider schwächeln gerade alle Bundesliga Clubs und so wird am Ende Bayern wieder die Meisterschale bekommen.
(5) klondeik · 22. Februar um 15:42
@1 Ganz genau, es ist echt langweilig.
(4) Marc · 22. Februar um 12:53
@3 Ich nicht :P
(3) KonsulW · 22. Februar um 11:35
Würde dem RB Leipzig den Meistertitel gönnen.
(2) Queeny64 · 22. Februar um 10:58
Respekt:):)
(1) sents · 22. Februar um 08:18
Mal sehen, wäre schön, wenn mal wieder nicht Bayern Meister wird
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News