Das Sparbuch gewinnt wieder an Vertrauen

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger setzen nach der Finanzkrise auf Sicherheit. Das ergab eine Umfrage der Sparkassen. Demnach haben Sparbuch, Bausparvertrag und Festgeld in der Anlegergunst deutlich zugelegt. 11 Prozent der Befragten meinen aber, dass sie keine Rücklagen für das Alter bilden können - 5 Prozentpunkte mehr als vor einem Jahr. Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, Heinrich Haasis, warnte vor wachsender Altersarmut. Er forderte, den Sparerfreibetrag auf 1600 Euro zu verdoppeln.
Banken
27.10.2009 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙