Doha (dpa) - Die Niederlande peilen bei der Fußball-WM in Katar den ersten Platz in Gruppe A an, England will das in Gruppe B schaffen. Die beiden europäischen Topteams stehen am Dienstag beim Turnier im Golfemirat im Fokus. Während die Gastgeber bereits frühzeitig ausgeschieden sind, können alle ...

Kommentare

(2) TomGehr · 29. November 2022
Ja, früher, nicht jetzt mit der Fußballnationalmädchenschaft. Nun in der fußballfreien Zeit kann man endlich mal wieder Startrek gucken oder so.
(1) Martinoxoxo · 29. November 2022
Waren interessante Spiele.
 
Suchbegriff