Das Aus für Luke Mockridge

Luke Mockridge
Foto: BANG Showbiz
Der in Ungnade gefallene Komiker legt seine Karriere Berichten zufolge erstmal auf Eis.

(BANG) - Luke Mockridge legt seine Karriere erstmal auf Eis.

Seit Vorwürfe der versuchten Vergewaltigung gegen ihn laut wurden, kommt der Komiker auf keinen grünen Zweig mehr. Seine Ex-Partnerin hatte Anklage gegen Mockridge erhoben, da dieser versucht haben soll, sie nachts zum Sex zu drängen. Nachdem in einem ‚Spiegel‘-Artikel Hörfunkjournalistin Ines Anioli als die besagte Anklägerin genannt wurde, bestätigte die Podcasterin dies nun auch offiziell auf ihrem Instagram-Account. Sie schrieb: „Auf @spiegelmagazin erschien heute ein Artikel zu den Vorwürfen gegen Luke Mockridge. Mehrere Frauen äußern sich. Zu seinem übergriffigen, teils gewaltvollen Verhalten, zu seiner Unfähigkeit ein ‚nein‘ zu akzeptieren. Und zu vielem mehr. Ich bin eine dieser Frauen.“

Neben Anioli werfen noch einige andere Frauen dem Fernsehstar übergriffiges und gewalttätiges Verhalten vor. Zwar gibt es keine stichfesten Beweise für die beschriebenen Vorfälle, trotzdem sieht sich Mockridge nun dazu gezwungen, vorerst von der Bildfläche zu verschwinden. Er teilte via Instagram mit: „Aufgrund der aktuellen Berichterstattung zu meiner Person werde ich meine Auszeit auf unbestimmte Zeit verlängern. Ich brauche Zeit, Ruhe und Abstand, um zu verstehen, zu lernen und zu heilen.“ Ob Mockridge seine Karriere noch retten kann, bleibt zweifelhaft.

Deutsche Stars
25.09.2021 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diskussion um Beendigung der Corona-Notlage
Jens Spahn
Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält es auch bei einem möglichen Auslaufen des […] (03)
Comcast launcht US-Sky-Glass
Die neuen Fernseher basieren auf der gleichen Technik. Nachdem Sky in Europa die neue Smart-TV- […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
20.10.2021(Heute)
19.10.2021(Gestern)
18.10.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News