Dortmund (dpa) - Wunderstürmer Erling Haaland und seine Mitspieler ließen sich minutenlang von der Südkurve feiern. Angeführt vom 19 Jahre alten Norweger schlug Borussia Dortmund Paris Saint-Germain mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel und ebnete sich den Weg ins Viertelfinale der Champions ...

Kommentare

(6) jaropl · 21. Februar um 22:23
hahaha good job :D
(5) Marc · 19. Februar um 21:41
Ein Unentschieden reicht...aber wer spielt schon auf Unentschieden ;)
(4) andreas17 · 19. Februar um 10:52
wird trotzdem schwer werden in paris um weiterzukommen.
(3) wanita · 19. Februar um 10:09
Gratulation an Dortmund, hoffentlich schmeißen sie Paris raus
(2) coriwhv · 19. Februar um 09:44
Glückwunsch an den BVB
(1) ircrixx · 19. Februar um 02:50
Da hätten die Pariser einfach mehr Gummi geben müssen!