Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler muss erneut mehrere Hunderttausend Diesel-Fahrzeuge wegen einer mutmaßlich unzulässigen Abgastechnik zurückrufen. Das Kraftfahrt-Bundesamt habe einen entsprechenden Rückrufbescheid erlassen, teilte Daimler am Abend mit. Man werde weiterhin mit den Behörden ...

Kommentare

(3) oliverd1 · 11. Oktober um 23:00
Das Thema Diesel hat sich für mich wohl erledigt. Und ich habe im Moment 18 Fahrzeuge in meinem Unternehmen. Nicht mehr alle Diesel, sondern inzwischen fast alle Benziner. Trotzdem, dafür, dass uns bis vor ein paar Jahren der Diesel als "sauberste Verbrennung" angepriesen wurde, ist das eine Schande. Gute Nacht.
(2) Gertrud · 11. Oktober um 22:53
und wenn die Kisten verkauft werden, dann landen sie schnellstens in der Dritten Welt und verpesten von dort die Umwelt.
(1) chance · 11. Oktober um 22:35
einstmals für Vielfahrer gepriesen - nun: Dieselstinker und kein Ende menschenskinder!
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
14.11.2019(Heute)
13.11.2019(Gestern)
12.11.2019(Di)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News