Dämonisch, dämonisch: funk hat einen fiesen YouTube-Plan

Eine neue funk-Produktion soll ihrem Publikum den Atem rauben. Wir haben die Spoiler-Details über die ungewöhnliche Idee …

funk geht neue Wege: Die neuste Produktion von funk, die in Zusammenarbeit mit WDR/1Live entsteht, bricht aus dem Segment aus, das man von einem öffentlich-rechtlichen YouTube-Projekt erwarten würde. Auf dem YouTube-Kanal True Demon begleitet funk eine 21-Jährige namens Anna, die in ihrem Freundeskreis aus dem Rahmen fällt. Alle anderen ziehen aus ihrem Heimatdorf aus und fangen das Studium an. Sie hingegen lässt auf ihren Auszug aus dem Elternhaus erst einmal einen ausschweifenden Camping-Trip folgen, um sich dabei auch ihren inneren Dämonen zu stellen.

Oder auch nicht: Was funk in den ersten acht Videos als Vlog-Reihe darstellt, ist nämlich ein komplett fiktionales Projekt. YouTuberin Anna ist in Wahrheit Schauspielerin Olivia Burkhart. Und auch das Genre dieser funk-Produktion ist nicht das, was man zunächst annehmen sollte: Was wie eine Camping-Selbstberichterstattung beginnt, wird zum Mysterythriller: Annas beste Freundin Jess (Anne-Marie Topel) verschwindet plötzlich und unter rätselhaften Umständen, woraufhin Anna ihre besten Freunde Ben (Marcel Kowalewski) und Lukas (Justus Johanssen) zusammentrommelt, um Jess zu finden.

Die ersten acht Videos von True Demon sind geerdet, erst mit der neunten Folge entfaltet sich das Mysteryabenteuer, womit sich funk einen Schockeffekt erhofft. Um die Illusion der Authentizität aufrecht zu erhalten und den Twist noch härter erscheinen zu lassen, interagierte "Anna" zuvor via YouTube und Instagram mit dem noch ahnungslosen Publikum.
News / TV-News
27.06.2019 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Top-Themen

Boulevard-News

IT-News

Gaming-News

Kino/TV-News

Sport-News

Finanznews

Business/Presse

 
Diese Woche
22.08.2019(Heute)
21.08.2019(Gestern)
20.08.2019(Di)
19.08.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News