Cui Bono: Ken-Jebsen-Podcast wird zur Serie

Florida Film adaptiert den Erfolgspodcast von Studio Bummes als doku-fiktionale Serie.

Florida Film hat angekündigt, den erfolgreichen Podcast von Studio Bummens, rbb, NDR und K2H Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?, der den Aufstieg des Radiomoderators Ken Jebsen und dessen Entwicklung zum wohl bekanntesten Verschwörungstheoretiker Deutschlands in sechs Episoden ausführlich darlegt, als doku-fiktionale Serie zu adaptieren. Der Arbeitstitel der Serie lautet Cui Bono: die Serie.

Studio Bummens und K2H, an denen Florida Entertainment als Gesellschafter beteiligt sind, sind erneut an der Entwicklung der Serie beteiligt. Damit verzahnen sich erstmals Journalismus, Podcast- und Bewegtbildentwicklung innerhalb. Als Produzenten fungieren Anne Solá Ferrer und Lars Jessen.

Darüber hinaus ist noch nichts bekannt, weder über den Inhalt noch über den weiteren Stab. Auch ist unklar, wo und wann die Serie ausgestrahlt werden soll und wann die Dreharbeiten beginnen werden.
News / Vermischtes
[quotenmeter.de] · 27.07.2021 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]
 

Verbrechen an 16-Jähriger - Täter aus Umfeld der Toten?

16-Jährige tot
Großröhrsdorf (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen in der Kleinstadt Großröhrsdorf im […] (05)

Expansionstrends: Chance für Klein- und Mittelstädte

Durch die Lockerungen und Öffnungen im Handel nach den diversen Lockdown-Phasen ist die Konsumlaune der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News