Berlin (dts) - Der Fraktionsgeschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, hat sich für eine Verlängerung der Legislaturperiode sowie eine gesetzliche Begrenzung der Amtszeit des Bundeskanzlers ausgesprochen. "Eine Verlängerung der Legislaturperiode auf fünf Jahre gibt einer ...

Kommentare

(2) LordRoscommon · 06. Mai um 05:33
Dass Personalwechsel NICHTS mit Innovation zu tun hat, zeigt niemand klarer als die Union <link>
(1) Marius1983 · 06. Mai um 01:25
Wie wäre es mit der Aushebung der 5-Prozent-Hürde? Das würde zu mehr Vielfalt im Bundestag beitragen und es wären mehr Diskussionen nötig. Dann könnten sich die größeren Parteien nicht mehr so einfach etwas zurechtkungeln.
 
Suchbegriff