Bosch ist es gelungen in der Kürze der Zeit einen Schnelltest für das Covid-19-Virus zu entwickeln. Im April soll dieser bereit stehen und es möglich machen, bis zu zehn Atemwegserreger (zur Differenzialdiagnostik) innerhalb von zweieinhalb Stunden diagnostizieren zu können. Bisher müssen Patienten ...

Kommentare

(3) ircrixx · 26. März um 13:23
Da muss sich der Herr Dumbodent aber beeilen, dass er vorher noch ein Embargo verhängt!
(2) bs-alf · 26. März um 13:14
Hoffentlich ziehen die anderen deutschen Firmen nach.
(1) anamia · 26. März um 13:05
Das lässt echt hoffen. Hoffentlich ist er auch zuverlässig.