Corona-Positivrate steigt deutlich auf 8,4 Prozent

Berlin (dts) - Der Anteil der positiven Corona-Tests in Deutschland ist in der zurückliegenden Kalenderwoche deutlich gestiegen. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren 8,4 Prozent aller durchgeführten Tests positiv. In der Vorwoche waren es 6,6 Prozent.

Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 792.000 PCR-Tests durchgeführt, etwa zwölf Prozent weniger in der Vorwoche. Der Verband erwartet in den kommenden kälteren Wochen und Monaten einen weiteren Anstieg an Corona-Neuinfektionen. "Für den Herbst sind die akkreditierten Labore gut vorbereitet", sagte ALM-Vorstand Evangelos Kotsopoulos. Bei jeglichem Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung werde der PCR-Test auf SARS-CoV-2 als Bestandteil der medizinischen Versorgung von den Krankenkassen übernommen. Die Kapazitäten der Labore für PCR-Tests seien "mehr als ausreichend".
Vermischtes / DEU / Gesundheit
19.10.2021 · 11:07 Uhr
[10 Kommentare] · [zum Forum]
 
Ursache des Unfalls mit fünf Toten bei Fritzlar noch unklar
Fritzlar (dpa) - Nach dem schweren Autounfall mit fünf Toten in der Nähe des nordhessischen Fritzlar hat […] (01)
DNA-Datenspeicher in Kühlschrankgröße kann alle Daten der Welt fassen
Der digitale Speicherbedarf wächst seit Jahren rasant – passend dazu werden unsere […] (03)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.12.2021(Heute)
06.12.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News