Corona-Impfquote steigt auf 68,1 Prozent

Berlin (dts) - Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist bis Freitag auf 56,6 Millionen angestiegen. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI). Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) stieg damit innerhalb eines Tages von 68,0 Prozent auf 68,1 Prozent der Bevölkerung.

Bei den Zweitimpfungen liegt der Wert bei 64,6 Prozent (Vortag: 64,4 Prozent). Das Impftempo sinkt weiter: In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich weniger als 56.000 Menschen erstmals gegen das Coronavirus geimpft, fast 20 Prozent weniger als vor einer Woche. Bei den Zweitimpfungen beträgt der Durchschnittswert mittlerweile weniger als 85.000, bei den Auffrischungsimpfungen rund 31.000 pro Tag.
Vermischtes / DEU / Gesundheit
01.10.2021 · 10:00 Uhr
[8 Kommentare]
 
Bis zu 53 % längere Lebensdauer: Recycling macht Akkus besser!
Recycling bedeutet Qualitätsverlust? Besonders bei Akkus liegt dieser Verdacht nahe, darum besteht bei […] (09)
Review: Jashen V18 Akku-Staubsauger im Test
So einige Dinge können bei der Haushaltsarbeit immer und immer wieder aufs Neue stören. Herumstehende […] (00)
 
 
Suchbegriff