Continental-Aktie stark: Conti will bis 2040 in Produktion CO2-neutral sein - Stärkere Unterstützung durch Staat gefordert

Bis 2040 will Continental dann in den eigenen Produktionsprozessen CO2-neutral sein, wie CEO Elmar Degenhart bei der Automesse IAA in Frankfurt ankündigte. In einem ersten Schritt wolle der DAX-Konzern Ende 2020 weltweit an allen Produktionsstandorten nur noch Strom aus erneuerbaren Energiequellen beziehen. "Die Mobilität der Zukunft muss klimafreundlich, wirtschaftlich und sozial sein", sagte Degenhart.

Der Hannoveraner Konzern folgt damit anderen Unternehmen der Autobranche, die sich Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben haben. So hatte etwa Bosch im Frühjahr angekündigt, bereits im kommenden Jahr vollständig klimaneutral zu sein. Die mehr als 400 Standorte weltweit sollen keinen "CO2-Fußabdruck" mehr hinterlassen. Um das Ziel zu erreichen, muss Bosch kurzfristig aber Ökostrom zukaufen.

Degenhart forderte während der IAA die gesamte Autobranche auf, mehr für die Klimabilanz zu tun. "Wir sind überzeugt: Bis spätestens 2050 muss die Automobilindustrie CO2-neutral sein", gab Degenhart als Ziel aus. "Das ist machbar, wenn Wirtschaft und Politik das gemeinsam angehen."

Continental ruft in der Autokrise nach dem Staat

Der Zulieferer Continental fordert beim Wechsel in eine umweltfreundlichere Mobilität eine stärkere Unterstützung durch den Staat.

Angesichts der schwachen Konjunktur und den hohen Investitionen solle die Politik die Steuer- und Abgabenlast für Unternehmen und Verbraucher senken, schlug Konzernchef Elmar Degenhart am Dienstag auf der Automesse IAA in Frankfurt vor. "In Deutschland gelten die höchsten Unternehmenssteuern aller OECD-Länder." Hinzu kämen hohe Sozialkosten und die zweithöchsten Energiekosten weltweit. "Das sind zu hohe Lasten, um bei stagnierendem Wachstum weltweit mitzuhalten."

Eine geringere Steuerlast würde höhere Investitionen in den Wandel der Branche ermöglichen, erläuterte Degenhart und betonte: "Es besteht Handlungsbedarf." Auch Volkswagen-Chef Herbert Diess forderte auf der IAA staatliche Unterstützung, um die Akzeptanz beim Kunden für Elektroautos zu fördern. Man brauche intelligente Anreize auch für Geringverdiener und kleinere Firmen, etwa die Ausweitung der Förderung beim Kauf eines Elektroautos auf Gebrauchtwagen oder einen Mobilitätsfonds, "der zum Beispiel kostenfreies Laden für Autos unter 20.000 Euro ermöglicht."

Das DAX-Unternehmen aus Hannover steht vor dem größten Einschnitt in der Firmengeschichte. Der Konzern soll bis Anfang 2020 zu einer Holding mit drei Säulen umgebaut werden: der Rubber-Gruppe, der Sparte Automotive mit dem Zuliefergeschäft und dem Antriebsgeschäft. Die Antriebssparte mit weltweit gut 40.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von zuletzt 7,7 Milliarden Euro wurde bereits Anfang 2019 herausgelöst und soll künftig "Vitesco Technologies" heißen. In ihr ist die Technik für Verbrennungsmotoren und die für elektrische Antriebe vereint. Statt eines zunächst angepeilten Teilbörsengangs der Sparte erwägt der Konzern wegen der unsicheren Konjunktur nun auch einen Spin-Off. "Für Vitesco sehen wir den Bereich Elektrifizierung als Chance", sagte der Conti-Chef. Der Schwerpunkt liege zunehmend auf Elektronik, Sensorik und Software, immer weniger auf Mechanik und Hydraulik. Man habe die Möglichkeit, mehr an Produktwert zu verkaufen als auf der Verbrennerseite. Voraussetzung für einen erfolgreichen Teilbörsengang sei ein positives wirtschaftliches Umfeld 2020, betonte Degenhart. "Vitesco unter Wert zu verkaufen, würde keinen Sinn machen."

Continental werde die Verselbstständigung von Vitesco weiter vorantreiben, kündigte Degenhart an: "Wir wollen zudem bis Ende des Jahres Klarheit haben, wie unser Produktivitäts-Verbesserungsprogramm aussehen wird - auch im Interesse unserer Mitarbeiter." Klar sei jedoch: "Wenn Wettbewerbsprobleme existieren, werden wir mit Segmenten oder Standorten konsequenter umgehen als in den letzten Jahren, als wir es uns vielleicht leisten konnten, den einen oder anderen mit durchzufüttern."

Zudem verhandelt das Management mit der Arbeitnehmervertretung über ein Sparprogramm, das einen massiven Stellenabbau umfassen könnte. In dem Zusammenhang werden auch einzelne Werke auf den Prüfstand gestellt.

Die Continental-Aktie legte im XETRA-Handel letztlich 3,54 Prozent zu auf 125,94 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones) / Frankfurt (Reuters) / FRANKFURT (dpa-AFX)

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 10.09.2019 · 17:50 Uhr
[2 Kommentare]

Finanznews

20.09. 04:07 | (00) HSBC-Analystin mit Kaufempfehlung: Uber und Lyft bergen noch viel ...
20.09. 04:06 | (00) Tesla-CEO Elon Musk: Inspirierendster Firmenchef der Tech-Branche
20.09. 04:03 | (00) Nach Bilanz-Pleite und Kurszielsenkung: Warum Aurora Cannabis nun neuer ...
20.09. 04:01 | (00) Top US-Tech-IPOs haben den S&P 500 übertroffen - ein "schlechter Witz"?
20.09. 03:57 | (00) Disney-Chef: Eine Fusion mit Apple wäre möglich gewesen
20.09. 03:57 | (00) Mercedes greift auf dem E-Markt weiter an
19.09. 22:43 | (00) Aktien-Index Dow Jones dreht ins Minus
19.09. 20:50 | (02) Air Berlin zahlt Millionenkredit des Bundes komplett zurück
19.09. 20:48 | (02) BER-Betreiber: Tüv-Prüfungen laufen besser als erwartet
19.09. 20:38 | (00) PAION: Potenzieller Kursdeckel?
19.09. 19:41 | (00) Bekannter Investor rät zum Verkauf der Apple-Aktie: Eine Korrektur im Tech- ...
19.09. 19:32 | (02) Aurora Cannabis-Aktie im Abwärtstrend: Analyst senkt Kursziel angesichts ...
19.09. 18:50 | (04) Amazon startet Klimainitiative - E-Lieferwagen bestellt
19.09. 18:46 | (00) Dax schließt im Plus
19.09. 18:34 | (04) Manipulationsvorwürfe gegen Amazon: So soll der Handelsriese bei den ...
19.09. 17:52 | (00) Rocket Internet-Aktie dreht ins Minus: Rocket Internet fährt erneut Umsatzplus ...
19.09. 17:51 | (00) Automatisiertes Fahren - Teststrecke in Berlin eröffnet
19.09. 16:56 | (00) Keine Einigung bei Gasgesprächen Russlands mit der Ukraine
19.09. 16:50 | (00) Augmented Reality: Facebook und Ray Ban tun sich offenbar für Entwicklung ...
19.09. 16:18 | (01) Zoll stellt Fälschungen im Wert von 740 Millionen sicher
19.09. 15:37 | (00) DOW JONES Analyse ab 19 September
19.09. 11:22 | (00) VW und Porsche rufen fast 227 000 Autos zurück
19.09. 09:51 | (01) Erneut weniger Wohnungen genehmigt
19.09. 09:13 | (00) Rocket Internet hat drei Milliarden in der Kasse
19.09. 04:54 | (00) Investoren besorgt über Abholzung im Amazonasgebiet
19.09. 01:57 | (02) Österreich wird EU-Mercosur-Abkommen wohl kippen
18.09. 22:41 | (00) Aktien-Index Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung
18.09. 21:38 | (00) Apple-Aktie: Das iPhone 11 überrascht - Nachfrage möglicherweise höher als ...
18.09. 21:09 | (01) Was man sich beim Investieren von Millennials abschauen kann
18.09. 19:58 | (19) Wettrennen um den europäischen E-Automarkt: Dieser Autobauer hängt sogar Tesla ...
18.09. 18:46 | (01) 7C Solarparken: Mit Volldampf voraus
18.09. 18:18 | (00) Dax kaum bewegt vor Fed-Zinsentscheidung
18.09. 17:53 | (00) Wirecard-Aktie beflügelt: Wirecard und Softbank besiegeln Kooperation und ...
18.09. 17:34 | (00) TeamViewer-Börsengang: Sollten sich Anleger am Milliarden-IPO beteiligen?
18.09. 17:06 | (00) Jim Cramer will Abbruch des WeWork-IPO: Ansteckungsgefahr für den gesamten Markt ...
18.09. 17:05 | (00) Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn
18.09. 16:10 | (08) Aus für «gelbe Scheine» - digitale Krankmeldung kommt
18.09. 13:41 | (02) Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander
18.09. 12:19 | (00) Industrie befürchtet Auswirkungen auf Jobs bei Chaos-Brexit
18.09. 12:13 | (00) Bundesagentur rekrutiert in Mexiko Pfleger für Deutschland
18.09. 11:14 | (00) Mehrweg-Anteil bei Getränken sinkt weiter
18.09. 08:50 | (00) USU Software: "Erstes Indiz für ein sehr gutes zweites Halbjahr"
18.09. 08:03 | (00) Tilray-CEO verspricht in Kürze schwarze Zahlen - aber nicht überall
18.09. 07:32 | (02) Amazon warnt vor Kontosperrung bei zu vielen Rücksendungen
18.09. 05:55 | (02) Weniger Postfilialen und Briefkästen
17.09. 22:43 | (00) Stabilisierung an New Yorks Börsen vor US-Zinsentscheid
17.09. 21:26 | (02) Apple und EU kämpfen um Milliarden-Steuernachzahlung
17.09. 21:05 | (00) DAX: Der Versuch der Wiederbelebung
17.09. 19:38 | (05) Kurios: Tesla gehört nicht zu den sichersten Autos, weil es zu wenige Unfälle ...
17.09. 19:25 | (03) Aktienexperte verrät, mit welcher Strategie Anleger ihr Risiko jetzt reduzieren ...
17.09. 19:14 | (00) Apple und EU-Kommission kämpfen um Steuernachzahlung
17.09. 18:47 | (00) Dax kaum verändert - Anleger verdauen Ölpreis-Schock
17.09. 17:47 | (00) Leseliste: Bücher über Warren Buffett, die für Investoren interessant sind
17.09. 15:43 | (00) WeWork bläst Börsengang vorerst ab
17.09. 15:10 | (03) Keine großen Probleme bei neuen Regeln für Online-Zahlungen
17.09. 14:33 | (00) QIX Dividenden Europa: TOTAL schüttet weiterhin über 5% Dividende aus
17.09. 14:28 | (00) Aufkommende Rezessionsängste: Morgan Stanley rät zu dieser Strategie
17.09. 13:47 | (00) Zustimmung für künftige EZB-Chefin Lagarde
17.09. 13:31 | (02) Warum Anleger Cannabis-Aktien noch nicht abschreiben sollten
17.09. 13:10 | (00) Wenn die Arbeit nach Hause kommt - und nicht mehr geht
17.09. 12:41 | (00) Dieselfahrer können sich weiter Verbraucherklage anschließen
17.09. 12:38 | (00) EU-Kommission verteidigt Steuernachforderung an Apple
17.09. 10:17 | (00) Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen
17.09. 09:35 | (00) Politische Entscheidungen: Die Geldanlage bleibt anspruchsvoll
17.09. 08:42 | (01) Umfrage: Firmen werden familienfreundlicher
17.09. 08:08 | (00) Ölpreise geben nach Schockanstieg etwas nach
17.09. 07:49 | (01) Verband: Wachstum bei Bus und Bahn gefährdet
17.09. 06:55 | (00) Mining in Deutschland
17.09. 05:46 | (01) Chinas Unterhändler bereiten Handelsgespräche mit USA vor
17.09. 04:42 | (02) «Deutschland-Takt» bei der Bahn - Aufwand und Kosten offen
17.09. 04:41 | (00) Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht
17.09. 03:43 | (00) Kein Zeitplan für Wiederzulassung von Boeing 737 Max
16.09. 22:33 | (04) In diesem Land bietet Apple seinen Streaming-Dienst zu Schleuderpreisen an
16.09. 22:30 | (03) Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend der US-Börsen
16.09. 22:04 | (00) General Motors-Aktie schwächer: Streik bei GM in den USA
16.09. 19:41 | (03) Investmentmanager optimistisch für US-Wirtschaft - keine Sorgen um "Monster"
16.09. 18:51 | (00) Dax-Aufwind nach Ölpreis-Schock vorerst abgeflaut
16.09. 17:44 | (00) Wirecard-Aktie höher: Wirecard zieht es nach China - "Vision 2020 konservativ"
16.09. 17:30 | (00) IAA: Verbandschef Mattes tritt zurück
16.09. 15:44 | (08) Scholz: Klare Ansage an Banken gegen Strafzinsen für Sparer
16.09. 14:35 | (00) QIX Deutschland: Digitale Konzernausrichtung bei Henkel - Conti setzt sich ...
16.09. 14:01 | (01) Ölpreis-Schock: Preissprung nach Drohnenangriffen
16.09. 12:23 | (03) Preise für Heizöl und Benzin ziehen an
16.09. 09:44 | (01) Angriff auf Saudi-Arabien: Ölpreise ziehen deutlich an
16.09. 07:48 | (03) Dieselskandal: VW einigt sich mit Sammelklägern in Australien
16.09. 06:58 | (01) Vor Brexit-Gesprächen: Wirtschaft fordert Einigung
16.09. 06:06 | (02) Nach Angriffen auf Saudi-Arabien ziehen Ölpreise deutlich an
16.09. 04:40 | (00) FDP-Chef fordert Versachlichung der Debatte um das Auto
16.09. 01:42 | (00) Trump genehmigt Freigabe nationaler Ölreserven bei Bedarf
15.09. 18:12 | (65) Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA
15.09. 17:45 | (03) Mineralölwirtschaft: Keine Engpass-Gefahr für Deutschland
15.09. 16:53 | (01) Kraftfahrt-Bundesamt droht Zwangsgelder gegen Audi an
15.09. 16:00 | (00) Continental-Aktie: Wichtiger Akteur
15.09. 15:15 | (10) USA zu Freigabe von Ölreserven bereit
15.09. 13:09 | (03) Apple TV+: Warum Apple seinen Streaming-Dienst so günstig anbietet
15.09. 10:58 | (04) Berater-Affäre: Bahn will Ex-Vorstände zur Kasse bitten
15.09. 10:00 | (00) ProSiebenSat.1-Aktie: Analystenvotum beflügelt
15.09. 09:51 | (03) Mehrere hundert Menschen blockieren Haupteingang von IAA
15.09. 05:50 | (04) Bahn bestellt Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb
15.09. 02:30 | (00) Weitere Protestaktionen gegen IAA geplant
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News